Suche

Klischees auf der Yogamatte

Die Uhr zeigt unchristliche 05:48 an, als ich aus einem Traum hochschrecke und eine gefühlte Ewigkeit das Empfinden vom «meine erste Yoga-Stunde verschlafen haben» in mir spüre. «Du hast noch Zeit bis um sieben Uhr!», ist meine letzte Erinnerung bevor mich der Wecker eine gute Stunde später unsanft weckt. Hastig erhebe ich mich – das Kissen noch als Negativ im Gesicht abgezeichnet – und packe meine Sporttasche für die «Yoga-Jungfernfahrt». Leise Vorfreude mischt meine Müdigke